McAfee: “Bisher ist keiner gestorben”

Dmitri Alperovitch ist Vizepresident für Bedrohungsforschung beim Viren-Bekämpfer McAfee und erklärt, dass alle bisherigen Cyber-Attacken letztlich Spionage waren. Alperovitch nennt einige Fälle, in denen er ermittelte, und sagt, was daraus folgt, dass Angreifer nie sicher zu benennen sind.

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.