Blogger-Interviews für dctp.tv #1 (Update: Torrents)

Ich mache für dctp.tv gerade eine Reihe von Interviews mit bekannten deutschen Bloggern. Für einige mögen es die üblichen Verdächtigen sein. Das Format richtet sich jedoch an Leute, die sich fürs Netz interessieren, mal von Blogs gehört haben, sie aber nicht lesen und dennoch immer mal wissen wollten, was das für Leute sind, die da das Netz voll schreiben und davon auch noch irgendwie leben können.

Ich hoffe, dass auch Interessantes erfährt, wer Beckedahl, Haeusler und Co. schon länger verfolgt.

Die erste Staffel ist seit heute online (-> Themenpark “Meinungsmacher”); eine zweite Staffel ist in Arbeit. Vielleicht gibt es auch noch eine dritte oder vierte. Hängt auch ein bisschen von Eurem Feedback ab ;)

Die Themenschleife bei dctp.tv heißt “Meinungsmacher”, weil eventuell noch Gespräche von Alexander Kluge hinzu kommen mit Alpha-Tieren der traditionellen Medien. Das hier sind die ersten Videos:

Markus Beckedahl, netzpolitik.org

Torrent: http://dctp-videocast.s3.amazonaws.com/dctp-beckedahl_iphone.m4v?torrent

<iframe width="480" height="304" frameborder="0" scrolling="no" marginwidth="0" marginheight="0" src="http://dctp-front.dctp.tv/embed/beckedahl-embed/index.html"></iframe>

Stefan Niggemeier, stefan-niggemeier.de und bildblog.de

Torrent: http://dctp-videocast.s3.amazonaws.com/dctp-niggemeier_iphone.m4v?torrent

<iframe width="480" height="304" frameborder="0" scrolling="no" marginwidth="0" marginheight="0" src="http://dctp-front.dctp.tv/embed/niggemeier-embed/index.html"></iframe>

Johnny Häusler, spreeblick.com

Torrent: http://dctp-videocast.s3.amazonaws.com/dctptv-haeusler_iphone.m4v?torrent

<iframe width="480" height="304" frameborder="0" scrolling="no" marginwidth="0" marginheight="0" src="http://dctp-front.dctp.tv/embed/haeusler-embed/index.html"></iframe>

Sascha Lobo, saschalobo.com

Torrent: http://dctp-videocast.s3.amazonaws.com/dctptv-lobo_iphone.m4v?torrent

<iframe width="480" height="304" frameborder="0" scrolling="no" marginwidth="0" marginheight="0" src="http://dctp-front.dctp.tv/embed/lobo-embed/index.html"></iframe>

Flattr this!

Dieser Beitrag wurde in Allgemeines veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

20 Kommentare

  1. Am 2. Dezember 2009 um 21:08 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Super! Vier verschiedene Persönlichkeiten, vier verschiedene Blickwinkel auf ein Thema.
    Lässt quasi keine der basic-Fragen offen, macht aber viel Lust auf mehr!

    Bitte genau so weitermachen! (Mindestens) Eine Vertreterin aus dem weiblichen Lager wäre in der Tat ne schöne Sache. Aber dann bitte nicht ne halbe Stunde nur darüber reden, warum Frauen in der Blogger-Szene nicht so viele große Nummern aufweisen können wie die Männer. Denn das haste die aktuellen vier ja auch nicht gefragt :)

  2. Sjulia
    Am 3. Dezember 2009 um 12:05 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Der Inhalt ist ja schon mehrfach gelobt worden. Mal was ganz anderes: super Tonqualität! Wie geht das? Ist das eine besonders gute Kamera, extra Mikro zum Anstecken oder wie habt ihr das gemacht?

  3. otto
    Am 3. Dezember 2009 um 13:21 Uhr veröffentlicht | Permalink
  4. Philip
    Am 4. Dezember 2009 um 1:25 Uhr veröffentlicht | Permalink

    @Sjulia Freut und wundert mich, dass Du den Ton lobst. Wir haben gehadert und viel dran rumgebastelt. Ansteck-Miks sinds von Sennheiser glaube ich mit Funkstrecke.

  5. Gerald
    Am 4. Dezember 2009 um 6:41 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Hallo Phillip. Die Videos sind alle nicht auf dem Iphone abspielbar. Nur mal so, falls Dich Benutzerfreundlichkeit interessiert. Echt Schade! So wirkt das ganze etwas hinterm Mond. Kein feed und nichtmal mp3 zun download. Damit verschenkst Du und auch DCTP nen Menge Potential, weil auf die Videos hätte man verzichten können, schliesslich gehts ja um den Inhalt und die Aussagen. Ein DCTP jingle vor der Mp3 mit hinweis zum video haette es auch gebracht. Kk Gerald

  6. Philip
    Am 4. Dezember 2009 um 10:57 Uhr veröffentlicht | Permalink

    @Gerald Liegt nicht an mir. Problem bekannt, wird verhandelt.

  7. Olaf
    Am 4. Dezember 2009 um 23:40 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Gute Fragen, gute Antworten – empfehlenswert. Danke.

  8. Frank
    Am 7. Dezember 2009 um 10:49 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Geil, ich schaue gerade das Interview mit Johnny Haeusler, echt interessant mal zu sehen, wer das alles ist!

    Und gleich Udo Vetter? Hat er gerade getwittert, der ist auch cool. Wenn er das mit dem abschließenden “Ja” in den Griff bekommen hat! ;-)

    Wie schon oben würde ich auch gerne fefe mal interviewt sehen, der ist strange, auch privat! ;-)

    Kristian Köhntopp ware auch nett!

  9. Am 8. Dezember 2009 um 22:56 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Ich habe mir dann gestern schließlich die ersten drei Interviews angeschaut. Besonders gut gefallen hat mir das erste mit Markus Beckedahl. Bei dem Punkt, an dem es darum ging, was seine Firma macht und wie er Geld verdient, hätte man, zumal ich und wahrscheinlich auch viele Blogger gar nicht wissen, vielleicht noch genauer werden können. Schließlich ist es vorstellbar, dass newthinking etwa die Grünen insofern berät, wie sie Blogger etwa manipulieren können.

    Beckedahl selbst hat im Interview ja durchaus distanziert darüber gesprochen, dass die Leute netzpolitik.org für eine Mischung aus Spiegel und Greenpeace halten. Dabei ist natürlich Beckedahl selbst auch Lobbyist für eine, aus der Sicht der meisten, die etwa hier auf das Blog kommen, sicherlich gute Sache.

    Also dieses Problemfeld hätte ich persönlich mir noch näher betrachtet gewünscht: Beckedahl selbst als Lobbyist, beruflich Vermittler fremder Interessen und Agendas, nach außen hin aber eine Art Idealfigur der Netzbürger. Dabei ist ja gerade diese Verschiebung der Wahrnehmung von Objektivität und Protagonisten in diesem Feld aus Aufklärung, Lobbyismus und Interessen Dritter.

    Thomas Knüwer, der ja für die zweite Runde angekündigt ist, ist auch so ein interessanter Fall. Auch er hat wiederum eine Beratung gegründet und hier stellt sich mir zum Beispiel die Frage inwiefern verschiebt sich das Ziel seiner Arbeit vom Journalist zum Berater: erst Aufklärer (über die Möglichkeiten des Internets), jetzt Helfer fremder Interessen bei Werbung, Manipulation und PR?

  10. Am 21. Dezember 2009 um 12:09 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Aha, das sind also die bekanntesten Blogger Deutschlands. Ist wohl nicht ganz bis in die Schweiz vorgedrungen. Habt Ihr auch bekannte Frauen? Und wo ist sind Interviews mit MC Winkel oder Nilzenburger?

  11. bluehilltec
    Am 24. Dezember 2009 um 13:48 Uhr veröffentlicht | Permalink

    egal in welchem Blog oder direkt bei dctp.tv, ich kann die Videos nicht abspielen. Ob nun im Firefox, Safari oder IE. Schade, den alles andere geht wunderbar.

  12. Am 7. Januar 2010 um 4:31 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Toll, an so starke Blogger komme ich leider noch nicht heran. :-)

  13. Am 15. Januar 2010 um 13:59 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Tolle Interviews!

    Beim Häussler-Interview ist allerdings der Torrent-Link defekt. Da fehlt das “tv” ;-)

    LG Sina

  14. Am 15. Januar 2010 um 14:08 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Starke Blogger? Nicht rankommen? Wenn sie keine Vollpenner sind, werden sie dir ein paar Fragen beantworten. Schließlich haben sie auch mal klein angefangen ;) GUTE Blogger sind die, sie Millionen Leser haben, aber trotzdem noch “da” sind.

    Und Video 3 (Häusler) kann ich nicht runterladen. Access denied.

  15. Philip
    Am 15. Januar 2010 um 15:22 Uhr veröffentlicht | Permalink
  16. Philip
    Am 15. Januar 2010 um 15:23 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Alles nette Jungs, einfach fragen ;)

  17. Jürgen
    Am 16. Januar 2010 um 23:39 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Das Interview mit Thomas Knüwer war sehr interessant und aufschlußreich.

    Gratulation und herzlichen Glückwunsch: ich werde mir die anderen Interviews auch noch nach und nach zu Gemüte führen.

    Ich möchte mich dem “Aufruf” anschließen, diese Interviews auch als MP3 File anzubieten. Das bietet sich förmlich an und ist m.E. fast Pflicht (würde sicherlich auch gut angenommen werden).

    Außerdem finde ich etwas irritierend, daß Ihr Name Philip Banse weder im Info-Text, noch im Video noch auf der Homepage dctp.tv irgendwie in Erscheinung tritt; oder habe ich etwas übersehen?
    Ich bin auf das Interview über Irgendwo gestoßen und mir kam die Stimme des Interviewers doch irgendwie bekannt vor: mir war so, als ob ich sie schon mal aus einem “Küchenradio” gehört hätte… und finde einfach keinen Namen.

  18. Am 18. Januar 2010 um 20:29 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Danke für diese interessante Gespräche !

  19. Jens
    Am 12. Februar 2010 um 12:50 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Nur Männer! Dabei hatte Rochus vom Genderblog doch selbst im Küchenradio darüber erzählt (http://www.kuechenradio.org/wp/?p=284), dass die Mehrzahl der Blogs von Frauen geschrieben werden (das liegt wohl daran, dass dieses Medium (Tagebuch- / Poesiealbum-artig) für weiblich sozialisierte Menschen durchaus “naheliegend” ist) Und Rochus hat dann aber auch erzählt, dass, wenn es um die öffentliche Wahrnehmung geht, dann doch wieder bloß die Männer im Fokus stehen, sprich in Listen wie der “100” wichtigsten Blogs usw. stehen dann doch wieder fast ausschließlich welche von Männern.

    Philip, du hast wohl bei der Sendung gefehlt?!

  20. Pockie Nicker
    Am 3. Februar 2011 um 5:29 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Wahrhaftig ein super Beitrag. Ich muss echt philipbanse.de häufiger lesen ;-)

13 Trackbacks

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben.

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  • Flattr

  • Feeds